EMDR Therapie - Praxis für med. Hypnose & EMDR

Menü
Menü
Direkt zum Seiteninhalt
EMDR Therapie
EMDR steht für Eye Movement Desensitization and Reprocessing.
EMDR wurde von der amerikanischen Literaturwissenschaftlerin und Psychologin Francine Shapiro in den 80er Jahren durch Zufall entdeckt. Als sie bei einem ihrer Spaziergänge ihre Pupillen von links nach rechts und umgekehrt bewegte stellte sie fest, dass sich ihre belastenden Gedanken und Ängste verringerten. Daraufhin forschte sie in Selbstversuchen weiter. In weiteren Versuchen wurden auch ihre Verwandten und Bekannte in ihre Experimente mit eingebunden. In den darauf folgenden Jahren wurde die Technik auch von anderen Wissenschaftlern, Ärzten und Therapeuten immer weiter entwickelt.

Mit der EMDR Technik kann visuell (durch winken mit den Fingern des Therapeuten), auditiv (über den Ton eines Kopfhörers) oder taktil (durch Tapping  oder ein dafür speziell entwickeltes Gerät) gearbeitet werden. Der wohl wichtigste Indikationsbereich für EMDR ist die PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung) mit ihren Symptomen.
Vor der EMDR Behandlung ist es wichtig, dass Sie über genügend Stabilität verfügen. Sollte dies nicht der Fall sein, so werden wir stabilisierende Maßnahmen so lange durchführen, bis eine für die EMDR Therapie ausreichende Stabilität vorhanden ist.
Der Standartablauf für eine EMDR Behandlung gestaltet sich wie folgt:


1. Anamnese und Behandlungsplanung
2. Stabilisierung und Vorbereitung
3. Einschätzung der Erinnerung / Situation
4. Durcharbeiten / rechts-links-Stimulation
5. Verankerung
6. Körpertest
7. Abschluss
8. Überprüfung
Visuelle Stimmulation im EMDR
Taktile Stimmulation im EMDR


EMDR hat sich besonders bewährt bei:

  • Posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS) ausgelöst von:
Naturkatastrophen, Kriege, Unfälle, Überfälle, häuslicher Gewalt, Trauer, Trennung.

  • Ängsten:
Panikattacken, Angst vor Menschenansammlungen, Angst die Wohnung zu verlassen, Angst vor Kritik, Zukunftsangst, Angst vor Zahnbehandlungen, Angst vor großen Höhen, spezifische Ängste vor Tieren.

  • Zwänge:
Waschzwang, Kontrollzwang, Zählzwang, Zwangsgedanken.


Sollten Sie Fragen haben, scheuen Sie sich nicht mit mir Kontakt aufzunehmen.

Info
Jürgen Wiegand Heilpraktiker für Psychotherapie
Praxis für med. Hypnose & EMDR
Poßmoorweg 44
Hamburg , 22301
01736184021
Psi
Zurück zum Seiteninhalt